Was bedeutet privatnutzbares Firmenhandy

Was bedeutet privatnutzbares Firmenhandy

Das privatnutzbare Firmenhandy ist nicht zu verwechseln mit dem klassischen Diensthandy. Das Diensthandy wird oft in Mitarbeiterkreisen genutzt, die unter anderem in ständigem Kundenkontakt stehen oder innerhalb des Unternehmens (Außendienst, Vertrieb, …) auf die mobilen Kommunikationsgeräte zurückgreifen.

Im Gegensatz hierzu wird beim privat genutzten Smartphone zwischen der beruflichen und privaten Nutzung getrennt.

Der Mitarbeiter Benefit in Form des Smartphones wird dem Mitarbeiter zur freien privaten Nutzung überlassen. Aus rechtlichen und steuerlichen Gründen verbleibt das Eigentum am gestellten Smartphone mittels Überlassungsvertrag weiterhin beim Arbeitgeber.