Premium-Benefit Teil 2: Der Countdown läuft


Das September-Event von Apple steht kurz bevor. Wenn Apple bei seinem gewohnten Timing bleibt, könnte das iPhone 8 schon in vier Wochen enthüllt werden. Das neue iPhone ist seit Monaten Gesprächsthema und aktuell gibt es Anhaltspunkte, dass es teurer sein könnte, als bisher angenommen.

Gehören Sie zu den stolzen Besitzern der nächsten iPhone-Generation! Mit Future Call statten Sie Ihre Arbeitnehmer mit einem begehrten Lifestyle-Produkt aus. Sie bekommen von uns ihr Lieblings-Smartphone inklusive einem Top-Tarif zur freien, privaten Nutzung.

Mitarbeiterbindung mit Benefits

Angesichts des zunehmenden Personal- und Fachkräftemangels sowie Talentwettbewerbs vieler Branchen und Unternehmen ist gezielte Personalentwicklung mit entsprechendem Fokus auf die Mitarbeiterbindung mit Benefits mittlerweile unumgänglich – und hierbei geht es nicht nur um die betriebliche Altersvorsorge. Mitarbeiter sind anspruchsvoller geworden. Vor allem die gut ausgebildeten, jungen Fachkräfte wollen sich eher selbst verwirklichen, als nur „ihren Job zu machen“ und am Ende des Monats ihr Gehalt dafür zu bekommen.

Mit dem Premium-Benefit von Future-Call setzten Sie auf zukunftsorientierte Mitarbeiterbindung.

Wer hat nicht gerne das neueste Smartphone?

2017 werden die Smartphones dünner, schneller und innovativer. Alle Apple-Fans fiebern aufgeregt der neuen iPhone-Generation entgegen, doch es gibt leider ein Problem. Der Preis für das iPhone 8 könnte noch teurer ausfallen, als es bei dem iPhone 7 der Fall war.

Doch der Premium-Benefit von Future Call macht es möglich! Dadurch kann u. a. jedem Mitarbeiter das neue, begehrte Smartphone inkl. Top-Tarif zur Verfügung gestellt werden. Ein genialer Mitarbeiter-Benefit. Eine zeitgemäße Anerkennung. Ohne Mehrkosten für Ihr Unternehmen.

Tun Sie Ihren Mitarbeitern etwas Gutes! Starten Sie am besten heute, damit Sie und Ihre Mitarbeiter unter die Ersten der iPhone 8-Besitzern gehören!

Sprechen Sie uns jetzt an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.