Mitarbeiter-Benefits: Incentives für mehr Motivation und Bindung


Haben Weihnachtsfeiern, Smartphones und Äpfel was gemeinsam? Nein, eigentlich nicht, aber alle drei können in Sachen Arbeitgeberattraktivität als Mitarbeiter-Benefit eine große und wichtige Rolle spielen.

Leistung kann auch durch Mitarbeiter-Benefits wie z. B. nagelneue Smartphones anerkannt werden – da wirkt jeder Job gleich viel attraktiver. Mit Future-Call schaffen Sie kostenneutral Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung im Unternehmen.

Mitarbeiter-Benefits schaffen eine Win-Win-Situation

Immer häufiger nutzen Unternehmen sogenannte Mitarbeiter-Benefits, um qualifizierte Kandidaten anzuwerben und engagierte Mitarbeiter zu halten.

In manchen Unternehmen gibt es mittlerweile speziell für Zusatzleistungen angestellte „Compensation and Benefits Manager“. Diese sollen die Leistungsziele des Unternehmens ebenso fördern wie die Leistungsorientierung und Firmenbindung der Mitarbeiter. Denn steigende Motivation führt zu besseren Geschäftsergebnissen.

Sowohl für Mitarbeiter als auch für Unternehmen sind solche Benefits sehr reizvoll. Denn das heißt: Mehr Netto vom Brutto Ein Unternehmen kann einem Mitarbeiter 528 Euro im Jahr steuer- und sozialabgabenfrei zukommen lassen. Auszahlen darf das Unternehmen den Betrag allerdings nicht. Sinnvoll ist es, Zusatzleistungen zu wählen, die der Mitarbeiter sonst privat finanzieren müsste.

Wenn Mitarbeiter spüren, dass ihr Unternehmen sich um ihr Wohl bemüht, sorgt das für ein besseres Arbeitsklima und eine gesteigerte Zufriedenheit und Motivation. Das führt zu einer verbesserten Produktivität und Reduzierung von Fehltagen – eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Welche Benefits wählen?

Doch was sind nun Benefits, die bei Bewerbern und Mitarbeitern gut ankommen? Einfache Antwort: Alles, was man selbst gerne hätte. Das kann ein Tischkicker oder ein gemeinsamer Grill-Abend sein oder ein nagelneues, aktuelles Smartphone zur kostenfreien, privaten Nutzung.

Beispiele für Mitarbeiter-Benefits:

  • Aktuelles Smartphone zur kostenfreien, privaten Nutzung
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Regelungen
  • Kinderbetreuung
  • Mitgliedschaften im Fitnessstudio oder Sportvereinen
  • Events
  • Freizeiträume (Tischfußball, Ruheraum etc.)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Getränke
  • Kantine
  • Obst
  • Firmenwagen
  • Firmenparkplatz
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Positive Effekte von Mitarbeiter-Benefits

  • Steigerung der Motivation und Arbeitszufriedenheit
  • Für Bewerberinnen und Bewerber attraktiver werden und im Wettbewerb um Fachkräfte punkten
  • Bindung von engagierten und qualifizierten Mitarbeitern
  • Stärkere Identifikation mit dem Unternehmen
  • Positive Darstellung nach außen
  • Steigerung der Leistungsbereitschaft und Leistung
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Senkung der Fehltage von Mitarbeitern

Sie sind auf der Suche nach einem kostenneutralen Mitarbeiter-Benefit? Dann melden Sie sich bei uns – wir informieren Sie gerne.

[maxbutton id=“4″]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.