blue-future Stiftungsfonds


Im Rahmen des Gesamtprogramms der Andheri-Hilfe fördert unsere Stiftung als gezielte Maßnahme ein „Primary-Eye-Care-Program“ (PEC) in Hobiganj, Distrikt Moulvibasar-Syleth, Bangladesch. In diesem einfachen Zentrum geht es um augenmedizinische Grundversorgung durch Frühbehandlung, Aufklärung der Bevölkerung und Schulung von Gesundheitshelfern, dazu um Behandlung und Operation vor Ort. Etwa 3.000 Augenkranke und Blinde konnten hier im vergangenen Jahr behandelt und mehr als 100 von ihnen operiert werden. Dazu kommen viele verhütete Neuerblindungen, die zahlenmäßig nicht zu erfassen sind.

Hierzu erfahren Sie mehr in Kürze.